Seminare

Insgesamt werden im Rahmen des diesjährigen Heiner-Brunner-Seminars 18 Seminare in 4 Blöcken angeboten. Die Seminare können während der Online-Anmeldung gewählt werden. Wenn Sie sich für eine virtuelle Teilnahme entscheiden, werden Ihnen nur die entsprechenden Seminare angezeigt.

Die Seminare 1-9 finden vor Ort jeweils einmal im Block 1 und 2 statt. Gleiches gilt für die Seminare 10-18 im Block 3 und 4.

Ärzt*innen und Pflegekräfte ist es möglich an den Seminaren sowie an den Seminaren mit pflegerischem Schwerpunkt teilzunehmen.

Bitte beachten Sie, dass nur die mit einem Kamera-Symbol markierten Seminare auch virtuell angeboten werden. Die Seminare werden nicht aufgezeichnet und stehen somit nicht in der Mediathek zur Verfügung.

Um eine maximale Wissensvermittlung zu ermöglichen, sind die Seminare auf eine Personenzahl begrenzt, sowohl im virtuellen, wie auch im Präsenz Format.

Seminar 1 

CED Basis
Alexander Querfurt, Bremen

Seminar 2

CED komplex
Christoph Hünseler, Köln

Seminar 3

Mir ist so schlecht
Jens Berrang, Dortmund

Seminar 4

Neonatale Cholestase
Christiane Sokollik, Bern (CH)

Seminar 5

Zöliakie und andere Malabsorptionen
Ralph Melchior, Kassel

Seminar 6

Virus-Hepatitis
Eva Pfister, Hannover

Seminar 7

Nahrungsmittelallergien und FPIES
Alisa Arens, Hannover

Seminar 8

Gastrointestinale Manifestationen der CF
Nils Syring, Bremen

Seminar 9

Fallstricke im Labor
Christoph Schick, Augsburg

Seminar 10

Eosinophile Ösophagitis
Andreas Krahl, Offenbach

Seminar 11

Kurzdarmsyndrom
Marc Bohn, Hannover

Seminar 12

Pankreatitis
Martin Laaß, Dresden

 

Seminar 13

Vorgehen bei gastrointestinalen Fehlbildungen
Carsten Engelmann, Brandenburg

Seminar 14

Fisteln bei M. Crohn
Söhnke Dammann, Stuttgart

Seminar 15

Schluckstörungen
Sebastian Becker, Darmstadt

Seminar 16

Polypöse Erkrankungen
Matthias Wisskirchen, Köln

Seminar 17

Refluxerkrankung
Victor Bildheim, Bochum

Seminar 18

Elektrolytstörungen im Säuglingsalter
Gunter Burmester, Hamburg

Seminar 19

Fertigung eines medizinischen Gutachtens
Peter Hoyer