Cantel (Germany) GmbH

Liebe Besucher, herzlich willkommen bei Cantel!

Wir freuen uns Sie in der virtuellen Industrieausstellung willkommen zu heißen und zu aktuellen Themen rund um Infektionsprävention in der Endoskopie informieren zu dürfen.
Als global tätiges Medizintechnikunternehmen ist unsere erste Mission, Patienten, Pflegepersonal und andere Gesundheitsversorger mit innovativen Produkten zu schützen und Leben zu retten.
Bei Cantel finden Sie ein umfassendes Portfolio zur Infektionsprävention für jeden Schritt im Endoskopieprozess, angefangen beim Verfahren, über die manuelle Vorreinigung, der automatischen Aufbereitung im RDG-E, bis hin zu sicheren Transport- und Lagerlösungen.

Gerne beraten unsere Experten Sie persönlich zu Lösungen der Infektionsprävention & -kontrolle:

Michael Chrobok (Consumable Account Manager)

Ines Dhaouadi (Account Manager Verbrauchsgüter)

Jochen Vogel (Account Manager Investitionsgüter)

!MEET-THE-EXPERT!

„Infektionsprävention in der Endoskopie – Eine Risikobewertung der Prozessschritte“
In unserem Live-Vortrag erhalten Sie komprimierte Informationen zu Anforderungen, Richtlinien & Risikofaktoren im Gesamtprozess.

Wir freuen uns auf Sie zu folgenden Pausenzeiten:

Donnerstag, 12.11.2020: 12:30 – 13:45 Uhr sowie 15:00 – 15:30 Uhr
Freitag, 13.11.2020: 12:30 – 13:30 Uhr

zum Live-Videochat>>

Produktpräsentationen

Der vollständige Schutzzyklus – die Lösung zur nachhaltigen Infektionsprävention:

  • Verfahren – Zur Reduzierung von Kreuzkontaminationsrisiken während des endoskopischen Eingriffs bieten wir innovative und sterile Einwegprodukte zur Infektionskontrolle, die speziell dafür entwickelt wurden Patienten und Anwender zu schützen und gleichzeitig die Effizienz des Verfahrens zu erhöhen.
  • Manuelle Reinigung – Die manuelle (Vor-) Reinigung beseitigt die initiale Keim- und Proteinbelastung nach der Untersuchung und bereitet das Endoskop für die High-Level-Desinfektion vor. Unsere Produktlösungen umfassen Einweg-Bürsten, automatische Kanalspülsysteme sowie kompatible Reinigungschemie für den gesamten Prozess.
  • Aufbereitung – Die High-Level-Desinfektion ist der Eckpfeiler der Infektionsprävention. Unsere normkonformen Aufbereitungssysteme sind darauf ausgelegt, höchste Patienten- und Anwendersicherheit bei einer ergonomischen und intuitiven Bedienung zu gewährleisten. Ein Beispiel: das innovative NoTouch Korbsystem – durchgängig kompatibel mit unseren RDG-E, Transportwägen und Lagerschränken für minimierte Kontaktpunkte.
  • Trocknung & Lagerung – Bakterienwachstum in feuchten Endoskopkanälen birgt ein erhebliches Risiko zur Rekontamination während der Lagerung. Unsere Trocknungs- und Lagerlösungen sind so konzipiert, dass sie Restfeuchtigkeit in den Kanälen über eine aktive Trocknungsfunktion beseitigen und aufbereitete Endoskope so wirksam schützen.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren