APOSAN GmbH

APOSAN macht es möglich, Infusionstherapien zu Hause durchzuführen. Zwei unserer Schwerpunkte sind die ambulante parenterale Antibiotikatherapie (APAT) und die parenterale Ernährung (PE). Die Versorgung aus einer Hand wird ermöglicht durch das Zusammenspiel aus pharmazeutischem Herstellungsbetrieb für die patientenindividuelle Sterilherstellung, die Homecare-Organisation für die Schulung vor Ort sowie die assoziierte Apotheke für die Belieferung.

Unser besonderes Augenmerk liegt auf der Versorgung von Kindern. Dazu bieten wir neben intensiver Schulung und Anleitung der Eltern und involvierten Pflegedienste im Umgang mit dem iv-Zugang in der ersten Zeit nach der Klinikentlassung eine individuelle Begleitung. Zu unseren Kompetenzen zählen außerdem die Versorgung von Ports, Broviac- und Hickman-Kathetern. Bei Fragen helfen Ihnen unsere Apotheker und Ökotropholgen gerne. Ein bundesweites Entlass- und Versorgungsmanagement, die Koordinierung der Rezepte für Erst- und Folgelieferung, herstellerunabhängige Beratung bei parenteraler und enteraler Ernährung sowie eine Erreichbarkeit 24/7 sind für uns selbstverständlich.

Produktvorstellung – folgt