Kurzdarmsyndrom

Das Kurzdarmsyndrom mit Darmversagen (KDS-DV) ist eine sehr seltene, komplexe Erkrankung. Aufgrund des KDS-DV entsteht eine Malabsorption, die eine Reihe von Symptomen verursacht. So können z.B. Patienten mit KDS-DV oral nicht genug Flüssigkeit und Nährstoffe aufnehmen, da ihre intestinale Resorptionskapazität erheblich eingeschränkt ist. Sie sind dauerhaft auf eine parenterale Ernährung (PE) angewiesen.

Erfahren Sie mehr über die Indikation KDS-DV und die damit verbundenen Herausforderungen für Arzt und Patienten.

https://www.takeda-gastroenterologie.de
https://www.kurzdarmsyndrom.org/

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Vimeo Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren